12 Pflanzen für das Schlafzimmer, für reinere Luft, bessere Schlafqualität und gegen Schlaflosigkeit

2565
0

Mit der Luft, die wir atmen, gibt es Probleme, und in einigen Fällen kann eine Lungenkrankheit einen rasch dem Tod dramatisch nahe bringen.

Sogar amtliche Studien werden Dir sagen, dass das, was wir täglich einatmen, dazu führen kann, dass die Lunge kritische Probleme bekommt, und die Studien passen zu dem, was auch die Menschen selbst in Bezug auf Luftverschmutzung bereits vermuten.

Menschen brauchen saubere Luft, und während manche die Idee der Vorteile von Zimmerpflanzen, die helfen sollen, die Luft in einem Haus zu reinigen, dadurch minimiert sehen, dass durch die meisten Häuser ständig Luft von außen zirkuliert, können dienjenigen, die in einem Zuhause mit genügend Isolierung leben, den Unterschied genau spüren, den einige Zimmerpflanzen ausmachen. Es hängt davon ab, ob Fenster geöffnet sind, wie gut isoliert das Haus ist, wie viele Zimmerpflanzen vorhanden sind, sowie einigen weiteren Faktoren.

Zimmerpflanzen erzeugen auf natürliche Weise Sauerstoff und haben sich in mehreren Studien zur Verbesserung der Luftqualität bewährt, obwohl Wissenschaftler in einem Beitrag des Time Magazine zum Beispiel aus irgendeinem Grund das Argument vertreten, dass Zimmerpflanzen womöglich doch nicht so nützlich seien. Sie versuchten, den Gedanken zurückzuweisen, da diese Studien unter “Laborbedingungen“ stattgefunden hätten oder in versiegelten Behältern, in denen die Pflanzen Sauerstoff produzieren.

Du brauchst viele Zimmerpflanzen, um die Luft erfolgreich zu reinigen. In Artikeln über luftreinigende Pflanzen wird oft zitiert, dass der NASA zufolge 15 bis 18 Pflanzen notwendig sind, um einen Unterschied auf einer Wohnfäche von 170 Quadratmetern zu erzielen.

Hepa-Filtersysteme in einem Haus helfen ebenfalls, die Luft zu reinigen, aber es sollte allgemein bekannt sein, dass eine große Anzahl an belaubten Zimmerpflanzen dazu beiträgt, die Luft zu reinigen.

Hier sind 12 besonders geeignete Zimmerpflanzen, die Du Dir holen und in Deinem Zuhause veteilt platzieren kannst, um die Luft zu reinigen und Dich wirklich wie zuhause zu fühlen.

  1. Friedenslilie

Die Friedenslilie ist eine Pflanze, welche dafür bekannt ist, die Luft zu filtern und schädliche Chemikalien wie Benzol, Trichlorethylen und Formaldehyd zu entfernen. Sie kann dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit angenehm und frisch zu halten, und schädliche Luftkeime unterdrücken, die für Allergiesymptome verantwortlich sein könnten. Bei rissigen Lippen, trockener Nasenschleimhaut und trockenem Gefühl im Hals kann diese Pflanze helfen.

 

  1. Baldrian

Diese mehrjährige Blütenpflanze mit duftenden Blüten, die in Weiß- oder Rosatönen erhältlich sind, ist altbewährt und wird von Galen, dem römischen Philosophen und Arzt, als pure Schlaflosigkeitstherapie bezeichnet.

 

  1. Bogenhanf

Bogenhanf ist bekanntermaßen ein kraftvoller Sauerstofflieferant, der vor allem nachts Sauerstoff abgibt, wie eine von der Natur geschaffene Anlage, die uns beim Schlafen hilft.

 

  1. Graslilie

Sie gehört bekanntermaßen zu den Pflanzen mit der stärksten Luftreinigungskraft. Sie ist in der Lage, eine große Menge Formaldehyd aus der Luft zu entfernen, was tatsächlich unsere Häuser kontaminiert. Die Graslilie ist in der Lage, Gerüche und Dämpfe zu absorbieren und den Sauerstoffgehalt der Luft aufrechtzuerhalten, wenn Du eine genügende Zahl von diesen Pflanzen hast. Bitte daran denken, dass man viele dieser Pflanzen benötigt, um einen signifikanten Effekt zu erzielen.

 

  1. Gerbera

Man sagt dieser Blume nach, dass sie die Stimmung einer Person verbessern und Sauerstoff produzieren könne, wie die anderen auch, sowie einige Symptome lindern, die auf Allergien zurückgehen.

 

  1. Bambuspalme

Diese Bambuspflanze ist dafür bekannt, die Luft von Gerüchen und Toxinen zu reinigen.

Zur Naturstrom-Website

 

  1. Lavendel

Lavendel ist als Pflanze bekannt, die Stress abbauen kann. Einige behaupten, dass er den Blutdruck senken und sogar ein weinendes Baby beruhigen könne.

 

  1. Jasmin

Jasmin ist eine Pflanze, die ein beruhigendes Aroma besitzt und den Schlaf verbessert, Angst reduziert und einen dabei unterstützen soll, sich produktiv zu fühlen. Es ist schwer zu sagen, ob wirklich so viel dem Geruch einer Pflanze zugeschrieben werden kann, aber man bekommt ein Gespür dafür: Es fühlt sich gut an, von etwas Laub umgeben zu sein, einigen echten Pflanzen im Haus, es erschließt etwas in uns.

 

  1. Gardenie

Gardenienpflanzen haben im wesentlich ähnliche Eigenschaften, wie viele der vorerwähnten Blumen, und sie sollen ebenfalls den Schlaf fördern.

 

  1. Efeu

Marmorierte, herzförmige Blätter können an dieser weit verbreiteten Zimmerpflanze gefunden werden, die ebenfalls für ihre luftreinigenden Eigenschaften bekannt ist. Du kannst sie aufhängen, aber stelle bitte sicher, dass niemand im Haushalt die Blätter zu sich nimmt, denn sie sind leicht giftig.

 

  1. Englischer Efeu

Diese Pflanze ist dafür bekannt, die Luft zu reinigen und zudem auch Schimmel in der Luft zu bekämpfen. Auch hier bitte dafür sorgen, dass niemand die Blätter zu sich nimmt oder zu sehr berührt, denn auch diese Pflanze ist etwas giftig.

 

  1. Aloe Vera

Aloe Vera ist eine klassische Pflanze, die dafür bekannt ist, eine Vielzahl von Beschwerden zu heilen, normalerweise indem das Gel aus dem Innneren des Kaktus auf die Haut aufgetragen wird. Im alten Ägypten galt sie als “Pflanze der Unsterblichkeit”.

 

Verwandter Artikel:

Diese pflegeleichten Zimmerpflanzen können die Luft in Ihrem Zuhause bestens reinigen und aufbereiten

 

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here