Video zeigt Pinguin, wie er seine Frau beim “Fremdgehen” erwischt: Herzzerreißend

0
0

“Ein Kampf bricht aus, als ein Mann nach Hause kommt und seine Frau mit einem anderen Pinguin vorfindet”, hieß es in einem Artikel.

Da scheint etwas von Natur aus Befremdliches an der Untreue zu sein. Umfragen zufolge halten bespielsweise über 90 Prozent der Amerikaner Untreue für inakzeptabel. Einige Menschen schaffen es gleichwohl offenbar nicht, die Goldene Regel auf ihre eigene Moral anzuwenden, denn andere Umfragen zeigen auch, dass 30% bis 40% der Menschen im Allgemeinen Untreue an den Tag legen.

Der gesunde Menschenverstand besagt, was die Folgen von Fremdgehen oder betrogen zu werden sind, aber wenn Sie Statistiken benötigen, so ist es typischerweise häufig mit Scheidung, Depressionen, häuslicher Gewalt und den schlimmsten Dingen verbunden, die Sie sich vorstellen können. Es ist nur etwas, das von Natur aus geheim sein will.

Das gilt nicht nur für den Menschen, wie ein bizarres, markantes Video zeigt. National Geographic hat in einem Beitrag etwas ziemlich Beunruhigendes indes zugleich auch Berührendes und Herzzerreißendes unter Pinguinen festgehalten. Sie beobachteten einen weiblichen Pinguin, der seinen Partner mit einem anderen Pinguin-Mann betrog.

In dem dreiminütigen Clip aus dem National-Geographic-Programm wird es vom Kommentator erklärt:

“Jeden September strömen 200.000 Pinguine hierher, um ihre Nester zu reparieren und um zu brüten. Das Leben ist schön. Aber dieser Pinguin-Mann ist nach Hause gekommen, um seine Frau mit einem anderen Pinguin vorzufinden. Er flippt aus. Seine Strategie ist einfach: den Hausfriedensbrecher so lange schlagen, bis er die Flucht ergreift.”

Die Pinguine kämpfen, und sobald sie innehalten und der Kampf beendet zu sein scheint, bleibt dem weiblichen Pinguin die Wahl ihres künftigen Partners überlassen.

Wie es in einem Artikel formuliert ist: “Anstatt dass sie sich aus ihren Schwierigkeiten herausbewegt, entschuldigt sie ihren Fehler mit einer verheerenden Entscheidung….”

ver.de CHECK

Es ist sinnvoll, dass alle Tiere einige sehr ähnliche Eigenschaften haben. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie seltsam es ist, dass wir alle ähnliche Gesichter mit jeweils zwei Augen, einer Nase und einem Mund haben, von Säugetieren über Vögel bis hin zu Reptilien?

Eine unglaubliche Menge an DNA wird zwischen sehr unterschiedlichen Wesen geteilt. Der Mensch hat viel von der gleichen DNA wie andere Säugetiere, und es scheint, dass das ein Faktor dafür ist, warum wir ähnliche Gesichter und Merkmale wie andere Säugetiere haben.

Es ist aber auch wahr, dass vieles dieser Theorie von den “gemeinsamen Genen zwischen Säugetieren” eine moderne Legende oder Teil einer nicht nachweisbaren, vormals akzeptierten “Wissenschaft” ist, die mittlerweile durchaus strittig diskutiert wird. Nach einer Antwort auf diese Frage von Quora:

“Das ‘Genvergleichs-Spiel’ ist äußerst komplex und sehr interpretierbar, und die aktuelle Populärliteratur ist voller Mythologie… Zum Beispiel haben Sie vielleicht gehört, dass ‘Menschen und Schimpansengene zu 98% identisch sind’ – das ist ein Mythos, der aus der Forschung von 1975 stammt, lange bevor die Wissenschaft genug über das Genom von Mensch und Schimpanse wusste”.

Es gibt immer einige schlechte Informationen, aber wenn die Menschen ihren gesunden Menschenverstand und ihre Beobachtungsgabe nutzen, auch über Fragen nachzudenken, zu denen sich Persönlichkeiten der wissenschaftlichen Autorität bereits geäußert haben, dann haben alle Tiere vieles gemeinsam.

Auch wenn man sich zum Beispiel Fische ansieht, was sieht man dann, außer, dass es wohl extrem seltsame Kreaturen sind?: Ein paar Augen und einen Mund.

Das Leben ist einerseits mitunter bemerkenswert einheitlich und manchmal ähnlich, doch andererseits wiederum ist es völlig unterschiedlich, was andere Aspekte des Lebens anbelangt.

Verweis:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here