Motorradfahrer “gibt” einem Autofahrer seinen Müll “zurück”, den dieser soeben aus dem Fenster geworfen hatte

101
0

Vor kurzem verbreitete sich ein Video rasant schnell, das einen Motorradfahrer zeigt, wie er den Müll aufhebt, den ein Autofahrer aus seinem Fenster heraus “entsorgt” hatte und ihn dann direkt auf dessen Windschutzscheibe platziert.

etepetete

In dem Video wirft eine Person in einem Fahrzeug, das auf einer Autobahn fährt, einen Pappbecher, der wahrscheinlich für ein Erfrischungsgetränk oder ähnliches verwendet wurde, aus dem Fenster.

Dann beschließt ein Mann auf einem Motorrad, der den Vorfall filmt, den Müll aufzuheben, zu dem Fahrzeug zu fahren, das ihn auf die Straße fallen ließ, und den Becher direkt unter die Scheibenwischer dieses Fahrzeugs zu stecken.

(Bildnachweis: Unilad)

(Bildnachweis: Unilad)

Sicher, einige Leute, die glauben, dass die Wurzel der Umweltprobleme das Verstreuen von Abfall ist, denken vielleicht, dass der Mann auf dem Motrorrad ein knallharter Typ ist. Man könnte aber auch sagen, dass er jemand ist, der einfach einen Konflikt initiieren möchte, um sich gut zu fühlen. Manchmal ist eine Konfrontation aus Gründen der Verteidigung oder zur persönlichen Verteidigung des Respekts einer Person sinnvoll, aber dies hier geht etwas weiter.

(Bildnachweis: Unilad)

Müll ist etwas, das im Allgemeinen missbilligt wird, aber man könnte argumentieren, dass er nicht etwa aus dem Grund, den Sie erwarten, missbilligt wird.

Der Grund, warum Müll als moralisch inakzeptabel angesehen wird, ist, dass Müll die Umwelt schädigt, nicht wahr?

Was wäre, wenn Ihnen jemand sagte, dass der Boden aus Müll besteht? Betongehsteige, die das Pflanzenleben am Wachsen hindern, Pestizide und Herbizide, die auf Bürgersteige der Städte gesprüht werden, ist dies etwa kein “Müll”? Städtische Gebiete bestehen im Wesentlichen aus Müll.

Es gibt definitiv keine Entschuldigung für das Verstreuen von Müll, aber realistisch gesehen ist es unsinnig, vor allem als Ursache für Umweltprobleme so viel Wert darauf zu legen.

Echtes “Verstreuen von Müll” wird von den größten Unternehmen der Welt betrieben. In North Carolina in den USA beispielsweise bestand unlängst die Gefahr, dass Kernmaterial und Flugasche aus Kohle sich wegen der Überschwemmungen durch den Hurrikan Florenve verbreiteten, also nicht durch einzelne Bürger, sondern durch die Aktivitäten der Industrie.

Die Umweltverschmutzung durch Industrie ist die eigentliche Umweltbedrohung, und die Verantwortung liegt bei den Menschen, die eben diese Plastik- und Papierbehälter herstellen, die als Nebenprodukt ihrer Verkäufe entstehen und dann am Straßenrand enden. Manchmal fühlt es sich so an, als ob das Handeln kleiner, durchschnittlicher Bürger betont wird, wenn jemandem die Schuld für Umweltprobleme, Umweltverschmutzung, globale Erwärmung oder was auch immer, gegeben werden soll.

Tatsache ist jedoch, dass die meisten von uns in die Position hineingeboren wurden, in der wir uns befinden, und es ist praktisch kaum zu vermeiden, Material zu verbrauchen oder zu verwenden, das von diesen großen Konzernen produziert wird. Schauen Sie sich den Boden Ihres Plastikbehälters an, möglicherweise eine Wasserflasche, und ermitteln Sie die Kunststoffnummer. Schauen Sie sich die Nummer an und Sie wissen, von welcher Art von Plastik Sie geringe Mengen verbrauchen, wenn Sie dieses Wasser trinken.

Dann forschen Sie nach dem Unternehmen, das diesen Kunststoff herstellt. Geben Sie einfach eine Suchmaschine ein, zum Beispiel „Polyethylenterephthalat-Hersteller“: Dies ist die erste Nummer im Nummernsystem, welches Sie auf dem Boden eines jeden Kunststoffbehälters finden.

Müll zu verstreuen ist ein gewiss rücksichtsloses und eklatant nachlässiges Verhalten, aber wenn es um die eigentlichen Wurzeln der Umweltverschmutzung geht, dann sind einflussreiche Unternehmen mit großem Geld die Faktoren, mit denen sie es hauptsächlich zu tun haben.

Verwandter Artikel:

Taxifahrer zerrt Fahrgast aus Wagen, wirft ihn auf die Straße, weil er Abfall aus dem Auto geworfen hatte

Verweis:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here