Faszinierendes Filmmaterial: Träumender Oktopus zeigt Farbwechsel-Phänomen

    Die Traumwelt eines Oktopus: Ein Schauspiel aus Farbe und Geheimnis

    195
    0

    Ein fesselndes Video, das online aufgetaucht ist, zeigt einen schlafenden Oktopus, der eine bemerkenswerte Farbveränderung durchläuft, ähnlich wie beim Träumen. Das Filmmaterial, das in der kommenden Dokumentation “Octopus: Making Contact” zu sehen sein wird, zeigt, wie der Oktopus im Tank von hellen zu dunklen Farbtönen wechselt.

    Meeresbiologe David Scheel von der Alaska Pacific University beobachtete dieses Phänomen bei einem Oktopus namens ‘Heidi’ von seinem Zuhause aus. Im Video ist zu sehen, wie Heidi kopfüber in ihrem Tank schläft und ihre Haut die Farbe wechselt, was Scheel zu der Vermutung führt, dass sie träumen könnte.

    Das Video zeigt, wie Heidi zunächst eine helle Farbe annimmt und dann in einen dunkelbraunen Farbton übergeht. Scheel vermutet, dass diese Farbänderung auf einen Traumzustand hindeuten könnte, in dem Heidi sich vorstellt, Beute zu jagen oder zu fressen, da die Farbmuster denen ähneln, die beim Jagen zur Tarnung verwendet werden.

    Dieses Verhalten hat Online-Zuschauer fasziniert, viele staunen über die Möglichkeit, dass ein Oktopus träumen könnte. Einige vergleichen es mit den schnellen Augenbewegungen bei Menschen während des Träumens, während andere es als Beweis für bewusste Erfahrungen bei Tieren sehen.

    Das Video hat Diskussionen und Neugier geweckt, wobei einige Zuschauer die Gewissheit des Traumzustands des Oktopus in Frage stellen, während andere das Konzept leicht beunruhigend finden.

    Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!