NASA: Ein Asteroid bewegt sich mit 30.000 km/h in Richtung Erde

0
0

NASA – Ein Asteroid, der fast doppelt so groß ist wie die Große Pyramide von Gizeh, rast mit mehr als 300 km / h in Richtung der Erde.

Der von der NASA verfolgte Asteroid namens Asteroid 2011 HP fliegt auf einer so genannten Earth Close Approach [Erdannäherungs-]-Flugbahn auf unseren Planeten zu. Die NASA sagt voraus, dass der imposante Weltraumfelsen am Morgen des 30. Mai an der Erde vorbeischießen wird. Nach Angaben des Jet Propulsion Laboratory [Labor für Strahlantriebe] (JPL) der NASA wird sich der Asteroid dem Planeten um 11:48 Uhr Britischer Sommerzeit oder 6:48 Uhr Eastern Standard Time (US-Ostküste) nähern. Dabei wird der Asteroid laut NASA Geschwindigkeiten von etwa 8,43 km pro Sekunde (30.348 km/h) durchbrechen.

Asteroid HP ist ein erdnaher Asteroid (NEA) oder ein erdnahes Objekt (NEO) vom Typ Apollo.

Das JPL der NASA schätzt, dass das Weltraumgestein einen Durchmesser zwischen 100 m und 230 m hat.

Mit ca. 230 m wäre der Asteroid damit etwa so groß wie die Golden Gate Bridge in San Francisco und der Beobachtungsturm Space Needle in Seattle, USA

Doch selbst mit den ca. 100m am unteren Ende der Schätzung wäre das Weltraumgestein immer noch fast so hoch wie der Uhrenturm von Big Ben in London, Großbritannien.

NASA-Asteroid-Tracker: Ein kolossaler Weltraumfelsen wird am Donnerstag, 30. Mai, an der Erde vorbeirasen

Der Weltraumfelsen bewegt sich auf den inneren Kreise des Sonnensystems auf einer Flugbahn, die der des Asteroiden Apollo von 1862 ähnelt.

Die Flugbahn des Asteroiden führt über die Umlaufbahn des Mars hinaus, aber er fliegt nicht am Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter vorbei.

Bei allen Erdnahen Objekten (“NEOs”) handelt es sich um Kometen und Asteroiden auf Pfaden, welche die Sonne aus einer Entfernung von weniger als 1,3 astronomischen Einheiten oder 194,5 Millionen km umkreisen.

Eine astronomische Einheit misst ungefähr 149,6 Millionen km – die Entfernung von der Erde zur Sonne.

in der letzten Woche im May wird Asteroid HP diese Entfernung auf etwa 0,03149 astronomische Einheiten reduzieren.

Dies bedeutet, dass der Asteroid die Erde aus einer Entfernung von nur 4,7 Millionen km verfehlt.

Anders ausgedrückt, der Weltraumfelsen nähert sich unserer Heimatwelt 12,26 Mal so weit wie der Mond von der Erde entfernt ist.

ver.de CHECK

Die NASA erklärt dazu: „Während sie die Sonne umkreisen, können sich erdnahe Objekte gelegentlich der Erde nähern.

NASA-Asteroid-Tracker: Der Asteroid wurde am 13. April 2011 entdeckt 

“Beachten Sie bitte, dass ein ‘nahes’ Passieren astronomisch gesehen sehr weit entfernt sein kann: nämlich Millionen oder sogar Dutzende von Millionen von Kilometern.”

NASA-Asteroid-Tracker: Zum Glück wird der Weltraumfelsen die Erde nicht treffen und sicher vorbeifliegen 

Wenn der Asteroid die Erde hinter sich gelassen hat, so sagt die NASA voraus, wird HP uns am 17. Mai 2027 wieder besuchen.

Bis zum 2. September 2184 wird der Weltraumfelsen dann alle paar Jahre weitere Annäherungen auf seiner Umlaufbahn machen.

Die Verfolger des NASA-Asteroiden hatten den Asteroiden erstmals am 13. April 2011 bemerkt.

 

Verwandter Artikel:

Was tun wir, wenn ein Asteroid die Erde trifft?

Verweise:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here