Hund riskiert sein Leben, um Puma zu töten und zwei kleine Kinder zu retten

3650
0

Als er die Schreie der Mädchen hörte, wusste er genau, was zu tun war.

Als Morocho von einem Puma angegriffen wurde, entschied sich der Dogo Argentino, sein Leben zu opfern, um zwei kleine Mädchen zu retten.

Der Dogo Argentino ist ein riesiger weißer, muskulöser Hund, der laut Wikipedia in Argentinien für die Großwildjagd gezüchtet wurde.

Sie waren bekannt dafür, auf Wildschweinjagd zu gehen. Dogo Argentinos wurden auch entwickelt, um ihre menschlichen Gefährten zu bewachen.

Vermutlich ist das der Grund, warum es Morocho leichter fiel, einen Puma zu erlegen.

Dogo Argentinos wurden ursprünglich von Antonio Nores Martinez gezüchtet.

Dann übernahm sein Enkel die Zucht. Dr. Ulises D’Andrea Nores besuchte die Zuchtanlage häufig, um sich zu vergewissern, dass die Arbeit seines Großvaters fortgesetzt wurde.

“Ich fühle mich ziemlich sicher, wenn ich Dogos in meinem Haus habe”, sagte Carolina Cappalletti, Ulises Frau, dazu.

2008 verbrachte die Familie Nores einen Tag mit Freunden auf ihrem Grundstück, als Morocho bewies, dass Großvaters Vermächtnis Wirkung zeigte.

Sofie Cappaletti und die Tochter ihrer Freundin, Yoli, spielten in der Nähe ihres Lieblingsfeigenbaums, an dem sie gerne Feigen pflücken.

Yoli kletterte auf den höchsten Ast, denn sie wusste, dass die leckersten Feigen normalerweise in der Spitze des Baumes zu finden sind.

Es gab nur ein Problem. Sie war nicht die Einzige, die auf den Baum geklettert war.

Aber als Yoli auf den Baum kletterte, war es schon zu spät.

Sie hatte keine Ahnung, dass sich ein Puma, auch bekannt als Berglöwe oder Puma, im selben Baum versteckte.

“Ich hatte schreckliche Angst, als ich den Puma entdeckte”, erzählte sie uns.

Der Puma ist eines der größten Raubtiere Südamerikas und kann bis zu 180 Pfund wiegen.

“Als Yoli etwa einen Meter vom Boden entfernt war, hörte sie Geräusche auf dem Baum, wie z.B. das Zwicken von Ästen und das Bewegen von Blättern. Sie schaute nach oben und sah einen GROSSEN Puma, der von den oberen Ästen heruntersprang”, erklärt dogo4u.blogspot.

“Das Tier schlug mit einer Pfote nach dem Kind, und Yoli stürzte zu Boden und landete aus einer Höhe von zwei Metern flach auf dem Rücken.

Glücklicherweise konnten Yoli und Sophie aufspringen und loslaufen, aber der Puma war ihnen dicht auf den Fersen.

Zum Glück sprang der 90 Pfund schwere Morocho ein, um die Mädchen zu verteidigen.

Er verschwendete keine Zeit damit, den Puma zu jagen und zu bekämpfen.

Als Yolis Vater die Schreie der Mädchen hörte, rannte er so schnell er konnte.

“Ich dachte, es sei eine Schlange”, erklärte Tomas Bracamonte. “Ich stürzte hinein. Ich rannte so schnell ich konnte zu ihnen hinüber.”

Als er ankam, entdeckte er Morocho. Der Hund war schwer verletzt, aber er lebte noch. Der Puma hingegen war nicht mehr am Leben.

Bracamonte schleppte Morocho zurück zum Grundstück.

Die Verwandten waren überglücklich, dass Morocho die Mädchen gerettet hatte.

“Ohne Morocho wären wir verwundet”, erklärten die Mädchen.

Morocho wurde im Laufe von zehn Tagen wieder gesund gemacht.

“Nach diesem Vorfall wurde Morocho hier zu einem Helden”, sagte Cappaletti. “Morocho hat einen besonderen Platz in unseren Herzen, weil er uns beschützt.”

Diese beiden kleinen Kinder sind heute dank Morocho am Leben. Morochos mutiger Einsatz hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verblüfft. Mehr als 2,5 Millionen Menschen haben den Film über Morochos Geschichte auf YouTube gesehen. Sie können das Video unten sehen.

Bitte TEILEN Sie es mit Ihren Verwandten und Freunden.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!