Ein genauerer Blick auf den schnellsten Fisch im Ozean, den Segelfisch

    Welches ist der schnellste Fisch des Ozeans? Obwohl sich nicht alle Experten einig sind, gilt der Segelfisch, der Geschwindigkeiten von etwa 70 mph erreichen kann, gemeinhin als Titelhalter. Schauen wir uns die Eigenschaften und Aktivitäten dieses schnellen und flinken Raubfisches einmal genauer an.

    155
    0

    Welches ist der schnellste Fisch des Ozeans? Obwohl sich nicht alle Experten einig sind, gilt der Segelfisch, der Geschwindigkeiten von etwa 70 mph erreichen kann, gemeinhin als Titelhalter. Schauen wir uns die Eigenschaften und Aktivitäten dieses schnellen und flinken Raubfisches einmal genauer an.

    Segelfische, manchmal auch als Schnapper bezeichnet, sind leicht an ihrer segelartigen Rückenflosse zu erkennen, die sich fast über die gesamte Länge ihres silberblauen Körpers erstreckt. Ihr Oberkiefer ist wesentlich länger als ihr Unterkiefer, was zu einem speerartigen Schnabel führt. Dieser Schnabel ist nützlich, um größere Zielfische aufzuschlitzen und sie so zu schocken, dass sie sich ergeben. Segelfische stürzen sich auf Schwärme kleinerer Fische wie Sardinen und Sardellen und stören diese in Gruppen von zwei oder mehr Fischen, was es für jeden Segelfisch einfacher macht, seine Beute zu erbeuten. Mit ihren massiven Rückenflossen bilden sie einen Zaun um ihre Beute, um sie an der Flucht zu hindern.

    Segelfische sind eine Art von Billfischen, zu denen auch Marline, Schwertfische und Rundkopf-Speerfische gehören. Sie sind pelagisch, d. h. sie bevorzugen die wärmeren Gewässer des Atlantiks und des Pazifiks, und man kann sie in Gruppen bei der Jagd auf kleinere Fische, Krebstiere und Kopffüßer wie Tintenfische, Kalmare und Sepien beobachten.

    Trotz seiner Beliebtheit bei Sportfischern darf der Segelfisch in US-Gewässern nicht kommerziell gefangen werden, es sei denn, er wird versehentlich bei der Langleinen- und Kiemennetzfischerei im Pazifik gefangen. Der Besitz von Segelfisch ist auch auf kommerziellen Fischereifahrzeugen im Atlantik illegal.

    Auch wenn nicht alle Experten der gleichen Meinung sind, gilt der Segelfisch aufgrund seiner erstaunlichen Geschwindigkeit und seiner einzigartigen Eigenschaften, die ihn zu einem effizienten Raubfisch machen, als einer der schnellsten Fische im Ozean. Es ist faszinierend, mehr über diese Arten und ihre Aktivitäten im weiten Ozean zu erfahren.

    Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!