Der schönste Glyzinienbaum der Welt ist dieser 150 Jahre alte Baum

Ein Glyzinienbaum, der häufig als "der schönste der Welt" bezeichnet wird, steht im Ashikaga Flower Park in Tochigi, Japan. Der riesige Baum, der etwa 150 Jahre alt ist, ist atemberaubend, wenn er voll erblüht ist. Die vertikalen Blüten bilden eine purpurrosa Wolke, die über dem Gras schwebt, da sie so nah am Boden hängen, dass sie ihn fast berühren.

92
0

Ein Glyzinienbaum, der häufig als “der schönste der Welt” bezeichnet wird, steht im Ashikaga Flower Park in Tochigi, Japan. Der riesige Baum, der etwa 150 Jahre alt ist, ist atemberaubend, wenn er voll erblüht ist. Die vertikalen Blüten bilden eine purpurrosa Wolke, die über dem Gras schwebt, da sie so nah am Boden hängen, dass sie ihn fast berühren.

Der Glyzinienbaum in Ashikaga ist von bemerkenswerter Schönheit, die durch das menschliche Engagement noch verstärkt wird. Aufgrund seines Alters und seiner Blütenfülle werden die Äste des Baums von Gitterträgern gestützt und bilden ein beeindruckendes Blütendach. Es ist nicht verwunderlich, dass der Baum aufgrund seiner ätherischen Präsenz und seiner romanhaften Atmosphäre Landschaftsfotografen auf der ganzen Welt inspiriert hat.

Die beste Zeit für einen Besuch des Glyzinienbaums ist zwischen Mitte April und Mitte Mai. Auf der Website des Ashikaga Flower Park können Sie mehr über die derzeit blühenden Blumen und deren Aussehen lesen.

Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie sehen, wie Fotografen diesen prächtigen Glyzinienbaum festgehalten haben.

Viele Menschen halten diesen Glyzinienbaum im Ashikaga Flower Park in Tochigi, Japan, für den schönsten auf der ganzen Welt.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!