Bilder von niedlichen Baby Albino Fledermaus entpuppt sich als von Stofftieren

Zu süß, um wahr zu sein.

2576
0
  • Tiere können die niedlichsten Geschöpfe auf diesem Planeten sein. Aber jedes Tier, das noch in den Kinderschuhen steckt, wirkt tausendmal niedlicher. Und das brauchen wir nicht zu beweisen. Denken Sie nur an Welpen, Kätzchen, Babybären, sogar kleine Mäuse wirken niedlich, wenn sie Babys sind.

Nun hat das Internet plötzlich Bilder von einem anderen Tier (Fledermäusen) entdeckt, von dem niemand gedacht hätte, dass es niedlich aussieht (vor allem nicht nach der Coronavirus-Pandemie).

Aber im Internet wurden Bilder von Baby-Albino-Fledermäusen gefunden, und Tierliebhaber konnten nicht anders, als ihre ganze Aufmerksamkeit auf diese niedlichen Wesen zu richten.

Mit ihren großen runden Augen, den kleinen rosafarbenen Ohren und dem flauschigen Körper erscheint die Albino-Fledermaus” in jedem Posting, in dem sie gezeigt wird, wie ein perfektes Geschöpf. Auf den Bildern sieht man die Albino-Fledermaus, wie sie sich an die Hand eines Menschen klammert, ihre Flügel ausbreitet und sogar eine kleine Streicheleinheit anbietet.

Wie kann man diesem knuddeligen kleinen Tier widerstehen? Viele teilten Bilder davon und sagten, wie niedlich sie sind und wie sehr sie eines haben möchten.

Doch diese kuscheligen kleinen Fledermäuse, die wie Plüschtiere aussehen, waren eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Es stellte sich heraus, dass sie nicht echt sind. Das ist richtig! Nachdem viele begonnen hatten, Bilder dieser “seltenen Albino-Fledermäuse” zu teilen, wurden Faktenprüfer misstrauisch und fanden heraus, dass sie nicht echt sind.

Mit Hilfe einer umgekehrten Bildersuche fanden die Faktenprüfer auf Africa Check heraus, dass die vermeintlichen Schnappschüsse in Wirklichkeit ein Spielzeug namens Baby-Albino-Vampir-Plüschtier zeigten, das für die viralen Fotos einfach in verschiedene Positionen gebracht worden war.

In der Beschreibung heißt es weiter: “Die Flügel können ausgeklappt oder gefaltet werden, um die Fledermaus in eine aufrechtere Position zu bringen. Die Flügel sind nicht steif, können aber verwendet werden, um die Fledermaus zu posieren.”

Auch wenn die im Internet gezeigten Bilder nicht echt sind, gibt es in Südamerika tatsächlich zwei reine Fledermausarten. Die erste ist die Honduranische Weiße Fledermaus, auch Karibische Weiße Zeltfledermaus genannt, die zur Gattung Ectophylla gehört. Die andere weiße Fledermaus ist die Nördliche Geisterfledermaus, eine Art, die in Südamerika, Trinidad und Mittelamerika heimisch ist.

 

 

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!