5 Meter langes Krokodil springt aus Gehege und frisst Wissenschaftlerin bei lebendigem Leib

Das 5 Meter lange Krokodil namens Merry war illegal im Besitz der Frau in Nord-Sulawesi.

13953
0

Ein fünf Meter langes Krokodil hat eine Wissenschaftlerin bei lebendigem Leib gefressen, während sie ihn fütterte.

Der tragische Vorfall ereignete sich anfang dieses Jahres in der Einrichtung CV Yosiki Laboratory in der indonesischen Provinz Sulawesi Utara. Das fünf Meter lange Krokodil zog die ahnungslosen Wissenschaftlerin Deasy Tuwo in seinen Käfig, nachdem er sich auf seine Hinterbeinen gestellt und eine fast drei Meter hohe Betonwand übersprungen hatte.

Das riesige Reptil wurde am Montag sediert und aus seinem Gehege entfernt und wird in ein Naturschutzgebiet überführt.

Die Leiche des 44-Jährigen wurde am nächsten Morgen von Kollegen gefunden, sagte Hendrik Rundengan von der örtlichen Naturschutzbehörde gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

“Die Vermutung liegt nahe, dass sie in das Gehege des Krokodils gefallen ist”, sagte er.

Das Krokodil namens Merry hatte eine Hand der Frau gefressen und der größte Teil ihres Bauches fehlte, sagte Rundengan. “Diese Teile befinden sich möglicherweise noch immer im Krokodil.”

Zur Naturstrom-Website
Das riesige Reptil, das illegal besessen wurde, wurde in einer dreistündigen Operation sediert und aus seinem Gehege entfernt. Foto: Baladi KSDA Sulawesi Utara vi AF

Das riesige Reptil wurde in einer dreistündigen Operation, an der Dutzende von Menschen teilnahmen, einschließlich Naturschutzbeamte, Armee und Polizei, sediert und aus dem Gehege entfernt.

Das Reptil, das illegal besessen wurde, wird in ein Naturschutzgebiet überführt, sagte Rundengan.

Der indonesische Archipel ist die Heimat einer Vielzahl exotischer Wildtiere, darunter mehrere Arten von Krokodilen, die regelmäßig Menschen angreifen und töten.

Im April 2016 wurde ein russischer Tourist auf den Raja Ampat-Inseln, einem beliebten Tauchplatz im Osten des Archipels, von einem Krokodil getötet.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here