Wildes Nashorn geht auf einen Kameramann zu und will gestreichelt werden (Video)

1575
0

Es war eigentlich ein ganz normaler Tag für den Kameramann Garth De Bruno Austin, der für einen Naturschutzfilm über Nashornwilderei in Südafrika drehte, als sich ihm plötzlich ein Nashorn näherte, das wohl seinen Bauch gekrault haben wollte. Das alles wurde in einem 15-Sekunden-Video festgehalten, welches beweist, dass selbst Nashörner ab und zu etwas Zuwendung brauchen.

“Wenn ein Nashorn beim Filmen direkt auf Dich zugeht und gestreichelt werden will… dann streichelst Du dieses Nashorn am besten so, als ob Dein Leben davon abhängt!”, schreibt Austin. “Zum Glück hat es meine URSA Mini 4K Kamera in Ruhe gelassen!”

Austin weist sogleich darauf hin, dass Nashörner extrem gefährlich sein können und dass, obwohl es sich um ein wildes Nashorn handelte, er es geschafft hatte, ein gewisses Vertrauen in dem Tier aufzubauen, nachdem er jahrelang gefilmt hatte.

“Versuche das auf gar keinen Fall mit einem wirklich wilden Nashorn, da Du am Ende tot sein könntest”, erklärt Austin. “Zur Verdeutlichung, ich habe mich diesem Tier nicht genähert, es war vielmehr ganz allein seine Entscheidung, mich in seinen persönlichen Nahbereich kommen zu lassen und es zu berühren.”

Es war ein ganz normaler Tag für den Kameramann Garth De Bruno Austin bei Dreharbeiten für einen Naturschutzfilm …

als plötzlich ein Nashorn auf ihn zukam und um ein paar Streicheleinheiten bat. Das alles wurde im Video festgehalten.

„Wenn ein Nashorn beim Filmen direkt auf Dich zukommt und gestreichelt werden will…“

“Dann streichelst Du dieses Nashorn am besten so, als ob Dein Leben davon abhängt!”

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here