Türkischer Mann pflanzt 30 Millionen Setzlinge und schafft einen Wald auf unfruchtbarem Boden

Hikmet Kaya, ein pensionierter Leiter der Forstverwaltung im Bezirk Boyabat in Sinop, pflanzte während seiner Dienstzeit mit Hilfe der Dorfbewohner 30.000.000 Setzlinge.

4794
0

Hikmet Kaya hat bewiesen, dass gute Absichten und harte Arbeit sich auszahlen können. Der pensionierte Leiter der türkischen Forstverwaltung posierte stolz vor dem kargen Land, das er und sein Team in einen üppigen Wald verwandelt haben. Er begann seine Karriere 1978 in der türkischen Stadt Sinop, und obwohl er 19 Jahre später in den Ruhestand ging, ist sein Vermächtnis weiter gewachsen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Gemeinsam mit seinem Team und den Dorfbewohnern hat er im Laufe seiner Amtszeit 30.000.000 Setzlinge gepflanzt. Auch lange nach seiner Pensionierung wuchsen diese Bäume weiter, und heute hat dieses karge, abgestufte Land eine unglaubliche Veränderung erfahren. In den 19 Jahren seiner Aufforstungsarbeit hat Kaya nie aufgehört zu arbeiten.

Der pensionierte Forstdirektor Hikmet Kaya hat während seiner Amtszeit 30.000.000 Setzlinge gepflanzt. – Foto: Tohumtoprak

Das ist ein wunderbares Beispiel für den Rest des Landes. Nach Angaben von Global Forest Watch ist der Baumbestand in der Türkei seit dem Jahr 2000 um 5,4 % zurückgegangen. Die Abholzung war die Hauptursache für diesen Rückgang, weshalb es wichtig ist, zu seiner Umkehr beizutragen.

Gemeinsam mit seinem Team und den Dorfbewohnern haben sie dazu beigetragen, dass auf dem einst kargen Land ein Wald entstanden ist. – Foto: Tohumtoprak

Die Bekämpfung der Entwaldung hängt oft von Änderungen der Regierungspolitik ab. Deshalb ist es wichtig, dass der Einzelne weiß, wen er wählt, und dass seine Umweltanliegen gehört werden. Das hat die Menschen jedoch nicht davon abgehalten, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und aktiv zu werden. Von Indien über Ghana bis China setzen sich Einzelpersonen für die Sache ein und pflanzen Bäume, um etwas zu bewirken.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!