Lernen Sie Camazotz kennen: den “Batman” der Maya

4114
0

In der Mythologie der Maya, einer Gruppe indigener Völker in Mittelamerika, gibt es einen Gott mit einem Männerkörper und einem Fledermauskopf, spitzen Ohren und einem Teil seines Gesichts, der mit einer Maske bedeckt ist. Sie nannten ihn Camazotz. Erinnert er Dich an jemanden?

Der Maya-Kodex beschreibt Camazotz mit einem Opfermesser in der einen Hand und seinem Opfer in der anderen. Es gab zunächst jedoch keine Darstellungen dieses Gottes.

Fünf Jahrhunderte mussten vergehen, bis der fledermausköpfige Mayamann in so etwas wie einem Bildnis dargestellt wurde:

Camazotz, der Maya-“Batman” (Bild aus einem Maya-Codex)

2014 rief Warner Bros Entertainment 30 Künstler zusammen, um Batman anlässlich seines 75-jährigen Jubiläums neu zu interpretieren. Einer derjenigen, die den Auftrag annahmen, war Christian Pacheco, Inhaber der Designfirma Kimbal mit Sitz in Yucatán, Mexiko.

ver.de CHECK

Er erinnerte daran, dass Batman, vielleicht zum Bedauern einiger Anhänger von DC Comics, nicht die erste Referenz für ein rätselhaftes anthropomorphes Wesen mit dem Körper eines Mannes und dem Kopf einer Fledermaus ist. Die erste weltweite Referenz für so etwas war vielmehr der gefürchtete Camazotz.

Sein Atelier fertigte eine Nachbildung der Büste an, mit der Bruce Wayne den Charakter verkleidet und mit Maya-Motiven und Verweisen auf den historischen Camazotz geformt hat, und das Ergebnis war das Hauptfoto, das diesen Artikel hier illustriert.

Die Neuinterpretation beeindruckte alle, die sie sahen, und die Büste wurde zur Batman-Ausstellung gebracht, die im Februar 2015 im Mexican Museum of Design (Mumedi) stattfand.

Niemand weiß, wer sie gekauft hat oder zu welchem Preis, aber wer auch immer der Käufer ist, war bestimmt fasziniert von der Symbiose des Werkes, das die zeitgenössische Welt der DC-Comics mit der alten Maya-Mythologie verbindet. Diese Ausstellung, so Christian Pacheco, war der letzte Ort, an dem er seine Arbeit gesehen hat, beor er ihre Spur für immer verlor.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here