Ein frostiger Blick: Fotograf entdeckt eisige Formation, die einem Fischauge im Peak District ähnelt

Eine unerwartete Entdeckung im Herzen der Natur

100
0

Während er die Schönheit des Sonnenaufgangs im Peak District in Derbyshire einfangen wollte, stolperte Fotograf Leigh Pugh über etwas Außergewöhnliches. Er fühlte sich beobachtet und fand bald heraus, warum. Er entdeckte eine Frostbildung auf einem Felsen, die unheimlich einem Fischauge ähnelte.

Leigh Pugh befand sich am Stanton Moor Edge, in der Nähe von Birchover, als er die eigenartige eisige Formation bemerkte. Obwohl der Himmel zu bewölkt für ein Sonnenaufgangsfoto war, fand er etwas ebenso faszinierendes. “Als ich mich zum Gehen umdrehte, hatte ich das Gefühl, es starrte mich an. Die dicke Frostschicht ließ es unglaublich lebensecht aussehen”, sagte er.

BBC

Begeistert von seinem unerwarteten Fund teilte Pugh, ein Bewohner von Darley Dale, sein Foto in den sozialen Medien. Das Bild löste Gespräche aus, wobei viele Benutzer vorschlugen, dass der Felsen wie der Kopf eines Fisches oder sogar eines Drachen aussah. “Ich habe so etwas noch nie gesehen und erwarte auch nicht, es wieder zu sehen. Ich war wohl einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort”, fügte Pugh hinzu.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!