Erschütternde Fotos von hungernden Löwen in sudanesischem Zoo lösen Online-Kampagne aus

4515
0

Eine wachsende Online-Kampagne fordert, dass eine Gruppe von “unterernährten und kranken” afrikanischen Löwen, die in einem Zoo im Sudan leben, gerettet wird. Viele verlangen, dass die Großkatzen in einen gesünderen Lebensraum gebracht werden.

Herzzerreißende Bilder aus dem Al-Qureshi-Park in der Hauptstadt des Landes, Khartoum, zeigen die fünf Löwen, deren Haut lose an den Knochen hängt. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass der Zoo inmitten einer schrecklichen Knappheit an Nahrung und Medizin nicht in der Lage ist, die Tiere angemessen zu füttern.

Die von Osman Salih unter dem Hashtag #Sudananimalrescue gestartete Kampagne, hat online an Fahrt gewonnen, während die Sozialen Netzwerke auf die Notlage der Löwen reagieren.

Der Einwohner von Khartoum schrieb:

“Ich war erschüttert, als ich diese Löwen im Park sah … ihre Knochen zeichnen sich durch die Haut ab. Ich fordere interessierte Menschen und Institutionen auf, ihnen zu helfen.”

Salih hat zahlreiche Aktualisierungen auf Facebook über den Zustand der Tiere gepostet, unter anderem eine tragische Dokumentation über den Tod eines von ihnen. In einem Beitrag schrieb er:

Ich muss leider mitteilen, dass die kranke Löwin gestorben ist. Das andere Weibchen wird besser und das Männchen ist in Ordnung.”

للأسف الشديد اللبوة ماتت. اللبوه التانية مستجيبة للأدوية. والأسد كويس.I regret to inform you that the sick female lion has died. The other female is getting better and the male is OK.#اسود_حديقة_القرشي

Опубликовано Osman Salih Понедельник, 20 января 2020 г.

Die Kampagne hat weltweite Medienaufmerksamkeit bei Ärzten und innerhalb der Gesellschaft erlangt, die positiv auf Spendenaufrufe für Nahrungsmittel und angemessene medizinische Versorgung reagierten.

Die Verantwortlichen des Al-Qureshi-Parks sind sich der sich verschlechternden Bedingungen der Löwen bewusst, die mittlerweile ungefähr zwei Drittel ihres Körpergewichts verloren haben. Dem Zoo fehlen jedoch die Mittel, um die Löwen zu füttern. Der Park wird von der Stadtregierung von Khartoum verwaltet, ist jedoch teilweise auf private Spender angewiesen.

Parkmanager Essamelddine Hajjar sagte gegenüber AFP:

“Nahrungsmittel sind nicht immer verfügbar, und oft kaufen wir sie aus eigenem Geld, um sie zu füttern.”

Parkbetreuer Moataz Mahmoud fügte hinzu:

“Sie leiden unter schweren Krankheiten. Sie sind krank und scheinen unterernährt zu sein.”

أسد الغابة يعاني الجوع الشديد..صور تداولها السودانيون على مواقع التواصل الاجتماعي لمجموعة من الأسود في حديقة القرشي…

Опубликовано ‎عربي +AJ‎ Понедельник, 20 января 2020 г.

Der Sudan ist eines der ärmsten Länder der Welt. Das nordafrikanische Land befindet sich mitten in einer schweren Wirtschaftskrise, und die Preise für Nahrungsmittel und Grundverbrauchsgüter steigen stark an, da die sudanesische Währung in beispiellosem Tempo fällt.

ver.de CHECK

Salih sagte jedoch, dass Rettungskräfte den unterernährten Löwen medizinische Hilfe anbieten, während internationale Aufrufe zur Rettung der Löwen zu einer Suche nach einem neuen Zuhause für sie geführt haben.

Am 19.Januar 2020 schrieb er:

“Heute war ein positiver Tag im Qurashi Park. Wir hatten gute Treffen mit der Parkverwaltung und der Wildtierpolizei.

Viel frisches Fleisch wurde von mehreren Spendern gebracht, sowie zwei Schafe. Auch die Versorgung mit normalem Fleisch aus Fabriken und Schlachthöfen wurde sichergestellt.

Die beste Nachricht des Tages war die Bereitschaft von FOUR PAWS [“VIER PFOTEN”] International, eine Notfallhilfe zu senden, um die Tiere nicht nur im Qurashi-Zoo, sondern auch in anderen Parks im Sudan zu rehabilitieren, sowie darüberhinaus auch das Personal der Wildtierbehörde zu schulen.”

Today was a positive day at Qurashi Park. We had good meetings with the park administration and the wildlife police. It…

Опубликовано Osman Salih Воскресенье, 19 января 2020 г.

 

Die Internationale Union für Naturschutz (IUCN) hat die afrikanischen Löwen als “gefährdete” Art eingestuft. Die Artenpopulation ist zwischen 1993 und 2014 um 43 Prozent zurückgegangen. Man schätzt, dass heute nur noch rund 20.000 Tiere leben.

 

Verwandte Artikel:

Zoo entfernt bei 14 Monate alter Löwin die Krallen … damit Kinder mit ihr spielen können!

8 herzzerreißende Fotos, die Zoos als Tier-Gefängnisse offenbaren

Circus Roncalli: Magische Tier-Hologramme Statt Echter Tiere Für Ein Tierleidfreies Magisches Erlebnis

 

Verweise:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here