Ein Orang-Utan beim Speerfischen – echt oder Photoshop-Schwindelei?

648
0

Das Bild zeigt einen Orang-Utan in Borneo beim Speerfischen.  Heute wollen wir uns dieses Foto und die dazugehörige Geschichte genauer anschauen.

Um die eingangs aufgeworfene Frage zu beantworten: Das Bild ist tatsächlich echt, und dieser Affe hatte bei der Beobachtung örtlicher Fischer gelernt hat.obwohl er keine ausreichenden Fähigkeiten entwickelt hat, wirklich einen Fisch so zu fangen.

Das Foto wurde 2008 in dem Buch ‘Thinkers of the Jungle: Der Orang-Utan-Bericht von Schuster, Smits und Ullal’ veröffentlicht. Die (übersetzte) Beschreibung des Fotos lautet:

“… Ein männlicher Orang-Utan, der sich an überhängende Zweigen klammert, schlägt mit einer Stange auf das Wasser und bemüht sich, einen vorbeischwimmenden Fisch aufzuspießen … Das außergewöhnliche und weltweit einmalige Bild war in Borneo auf der Insel Kaja enstanden … Dieser Affe hatte beobachtet, wie Einheimische mit Speeren auf dem Fluss Gohong fischten. Obwohl die Methode zu viel Geschick erforderte, als dass er sie hätte beherrschen können, gelang es ihm später zu improvisieren, indem er mit der Stange Fische fischte, die bereits an Angelschnüren der Einheimischen gefangen waren.”

Weiteren Berichten zufolge konnten diese Orang-Utans auch durch den Fluss schwimmen, um an Nahrung zu kommen. Dies ist insofern bemerkenswert, als man eigentlich davon ausgeht, dass Orang-Utans im Wasser waten, aber nicht schwimmen können.

Eine Harvard-Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass Affen (insbesondere Schimpansen in der Studie) bestimmte anatomische Merkmale fehlen, die es ihnen ermöglichen würden, Handbewegungen mit hoher Geschwindigkeit auszuführen. Dies ist möglicherweise ein Faktor, der dazu beiträgt, dass der Affe das Speerfischen nie erfolgreich gemeistert hat.

Im Februar 2015 fand das obige Foto erneut starkes Interesse, nachdem es auf Reddit veröffentlicht wurde.

Fisch wird nicht als Grundnahrungsmittel der typischen Orang-Utan-Ernährung angesehen, die hauptsächlich aus Früchten, Blättern, Blüten und Insekten besteht.

Google Trends

Wie man aus der nahstehenden Google Trends-Tabelle ersehen kann, erreichte das Interesse an diesem Foto im Juni 2013, unmittelbar nachdem dieser Artikel erstmals veröffentlicht wurde, einen Höhepunkt. In den letzten Jahren gab es einige weitere Interessensschübe, da das Foto gelegentlich immer noch in den sozialen Medien geteilt wird.

Fazit

Das Foto des speerfischenden Orang-Utans ist echt, aber der Affe hat tatsächlich nie einen Fisch auf diese Weise gefangen.

 

Verweise:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here