Ecosia will Hambacher Forst kaufen – jetzt äußert sich RWE zu dem Angebot

1933
0

Von utopia.de

Am Dienstag hat Ecosia verkündet, den Hambacher Forst kaufen zu wollen. Die Öko-Suchmaschine hatte RWE ein entsprechendes Kaufangebot vorgelegt. Nun hat ein Sprecher des Energiekonzerns den Vorschlag erstmals kommentiert. 

Eine Million Euro hatte Ecosia dem Stromriesen RWE für den Hambacher Forst angeboten. „Wir denken, dass so ein fairer Interessenausgleich zwischen RWE und der Bevölkerung gefunden werden kann“, schrieb der Ecosia-Geschäftsführer in seinem Brief an RWE-Chef Rolf Martin Schmitz.

Bei RWE ist die Idee allerdings nicht besonders gut angekommen: „Dieses Angebot kommentieren wir nicht und werden darauf auch nicht reagieren – das Angebot spricht für sich selbst“, erklärte ein Konzernsprecher laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung online.

Was ist der Hambacher Forst wert?

Was vom Hambacher Forst übrig geblieben ist. (Screeshot: Google Maps)

Wahrscheinlich spielt der Sprecher auf den Preis von einer Million Euro für den Wald an. Ecosia hatte argumentiert, dass die Summe fair sei, wenn man vergleiche, wie viel RWE ursprünglich für den Hambacher Forst bezahlt hatte. Der Wald ist heute allerdings um einiges mehr wert – und RWE kann mit Braunkohleförderung deutlich höhere Gewinne machen.

Weiterlesen auf utopia.de

Verwandte Artikel:

Ecosia – Pflanze Bäume mit jeder Internet Suche

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here