Die Endurance wiederentdeckt: Die Untersuchung des bemerkenswerten Zustands von Shackletons verschollenem Schiff 107 Jahre später

Im März 2022 machte ein Expertenteam eine bahnbrechende Entdeckung: Das Wrack der Endurance, des Schiffes des legendären Antarktisforschers Sir Ernest Shackleton, wurde in den Tiefen des Weddellmeeres entdeckt. Nachdem das Schiff vor 107 Jahren vom Meereis zerdrückt wurde, sank es und zwang Shackleton und seine Männer zu einer heldenhaften Flucht zu Fuß und in kleinen Booten.

1116
0

Im März 2022 machte ein Expertenteam eine bahnbrechende Entdeckung: Das Wrack der Endurance, des Schiffes des legendären Antarktisforschers Sir Ernest Shackleton, wurde in den Tiefen des Weddellmeeres entdeckt. Nachdem das Schiff vor 107 Jahren vom Meereis zerdrückt wurde, sank es und zwang Shackleton und seine Männer zu einer heldenhaften Flucht zu Fuß und in kleinen Booten.

Das Team unter der Leitung des Meeresarchäologen Mensun Bound konnte die Überreste des Schiffes filmen und stellte fest, dass es in einem erstaunlich guten Zustand war, wenn man bedenkt, dass es fast ein Jahrhundert lang in 3 km Wassertiefe gelegen hatte. Die Balken waren trotz der Schäden noch sehr gut erhalten, und der Schriftzug “Endurance” war deutlich auf dem Heck zu erkennen.

Die Wissenschaftler waren verblüfft von dem, was sie sahen. “Ohne jede Übertreibung ist dies das schönste hölzerne Schiffswrack, das ich je gesehen habe – bei weitem”, sagte Bound, der fast 50 Jahre seiner Karriere mit der Suche nach solchen Entdeckungen verbracht hat.

Die Entdeckung der Endurance war ein Wendepunkt nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für Geschichtsinteressierte und Shackleton-Liebhaber. Aufgrund von Shackletons wundersamer Fluchtgeschichte und seiner Führung der Besatzung während ihrer Zeit an Bord ist sie weithin als eines der berühmtesten Schiffswracks der Geschichte anerkannt.

Der Fund der Trümmer wirft ein neues Licht auf Shackletons Mission und ermöglicht es den Wissenschaftlern, mehr über das Schiff und die Bedingungen, denen es auf seiner letzten Reise ausgesetzt war, zu erfahren. Die Videoaufnahmen des Wracks zeigen den Forschern zufolge, dass sich das Schiff in einem hervorragenden Zustand befand, als es sank, und sie gehen davon aus, dass die Belastung durch das Meereis das Schiff schließlich zum Auseinanderbrechen brachte.

Die Entdeckung der Endurance ist ein Beweis für die Stärke der modernen Technologie und das unermüdliche Streben nach Wissen. Sie erinnert daran, dass es auch nach mehr als einem Jahrhundert noch Rätsel zu lösen und neue Entdeckungen zu machen gibt.

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!