Cleverer Affe schärft einen Stein und zerschmettert die Glasscheibe seines Zoogeheges damit (Video)

4438
0

Die Fakten: In einem Zoo in China zerschmettert ein Affe mit einem Stein sein Glasgehäuse in einem vermutlichen Fluchtversuch.

Zum Nachdenken: Behandeln wir Tiere auf diesem Planeten auch wirklich so, wie wir selbst gern behandelt werden möchten? Wenn nicht, warum? Wie fühlt es sich eigentlich an, zu wissen, dass wir die Freiheit von anderen Lebewesen in großem Maßstab beeinträchtigen, und diesen gefällt das überhaupt nicht?

Faszinierendes Filmmaterial zeigt einen kolumbianischen Kapuzineraffen mit weißem Gesicht in einem Zoo in China, wie er einen Stein benutzt, um in einer Art Fluchtversuch durch eine Glaswand zu schlagen. Der Vorfall ereignete sich am 20. August 2019 im Zoo Zhengzhou in der zentralchinesischen Provinz Henan. Wollte er wirklich fliehen? Das ist schwer zu sagen. Der Affe war sicherlich von dem Zerbrechen des Glases überraschtt, Aber warum sollte er das sonst tun, wenn er nicht vorhatte, herauszukommen? Etwas zum Nachdenken.

Im Video unten sieht man den Affen neben dem Glas mit einem Stein in der Hand, wie er zunächst das Glas untersucht. Danach schlägt er mehrmals mit einem Stein darauf ein, bis das Glas schließlich zerschmettert.

Nach Angaben von Metro UK sagte ein Beobachter namens Wang gegenüber Reportern, dass der Affe tatsächlich den zunächst Stein geschärft habe, bevor er mit ihm auf das Glas schlug. Dadurch wird die Vermutung einer versuchten Flucht erheblich wahrscheinlicher.

“Der Affe hat den Stein geschärft und daraufhin gegen das Glas geschlagen. Das Tier war wohl selbst erschrocken, aber er ist zurückgekommen, um einen weiteren Blick darauf zu werfen, und er hat das Glas sogar berührt”, sagte Wang.

Der Mitarbeiter des Zhengzhou Zoos, Tian Shuliao, erklärte, dass dieser Affe tatsächlich weiß, wie man Werkzeuge benutzt.

“Dieser Affe ist anders als die anderen Affen. Dieser weiß beispielsweise, wie man mit Werkzeugen Walnüsse aufbricht. Wenn wir andere Affen mit Walnüssen füttern, können sie nur auf die Schalen beißen. Doch hat er zuvor noch nie Glas zertrümmert. Dies ist das erste Mal. Es handelt sich um gehärtetes Glas, also wäre er niemals herausgekommen,[…] Danach haben wir alle Steine aufgesammelt und alle ‘Waffen’ weggenommen”, erklärte Shuliao.

Affe zerschmettert Glasscheibe
Affe zerschmettert Glasscheibe
Der Affe beginnt, mit einem Stein gegen das Glas zu schlagen.
Affe zerschmettert Glasscheibe
Affe zerschmettert Glasscheibe
Das Glas wird durch die mehrfachen Schläge mit dem Stein zerschmettert.

Warum es wichtig ist: Wenn dieser Affe tatsächlich versucht, zu fliehen, dann möchte er vielleicht nicht in Gefangenschaft sein. Es gibt sicherlich Zeiten, in denen Menschen in die Natur eingreifen, um Tieren zu helfen, die gefährdet sind oder in freier Wildbahn nicht überleben können. Es kann hilfreich sein, ihnen humane und weitläufige natürliche und dennoch sichere Lebensumgebungen zur Verfügung zu stellen. Aber wie oft ist das wirklich der Fall, während so Vieles von dem, was wir Tieren antun, Missbrauch und Mord darstellt?

Vielleicht ist die Menschheit an einem Punkt, an dem wir darüber nachdenken müssen, ob wir Tiere zur Unterhaltung benutzen sollten, und dass der Nutzen nicht im Einklang mit einer Menschlichkeit steht, bei der das Herz und das Mitgefühl dominieren sollten.

Was wir daraus mitnehmen können ist, dass die Ausrichtung unsers Lebens entscheidend ist, um uns mit unserem wahren authentischen Selbst in Beziehung zu setzen, jenseits der Programmierung durch gesellschaftliche Normen und vielmehr fokussiert und aus dem Herzens heraus. In diesem Raum und Zustand des Seins leben wir von unserem authentischen Selbst und treffen Entscheidungen aus diesem Zustand des Seins heraus.

Wie fühlen wir uns aus dieser Perspektive heraus in Bezug auf die Gefangenschaft von Tieren und wie wir mit ihnen umgehen? Dies ist keine Frage von Glaubenssystemen, sondern es geht darum, sich zuerst mit seinem wahren authentischen Selbst zu verbinden und sich zu fragen, wie man selbst wirklich in Bezug auf Tiere und Natur handeln möchte. Und zwar nicht basierend darauf, was andere uns sagen oder glauben machen wollen. Jeder einzelne von uns sollte sich diese Frage stellen.

Und hier ist das Video:

 

Verwandte Artikel:

8 herzzerreißende Fotos, die Zoos als Tier-Gefängnisse offenbaren

ZOOS wollen nicht, dass Sie diese 5 GEHEIMNISSE wissen

Dieser neue Zoo schließt die Menschen ein und lässt die Tiere frei herumlaufen

Verweise:

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...
Jetzt auf Ökostrom umsteigen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here