Just Enough Room Island ist die kleinste bewohnte Insel der Welt mit einer faszinierenden Hintergrundgeschichte

    In den 1950er Jahren gab die Familie Sizeland Just Enough Room Island, früher bekannt als Hub Island, ihren Namen. Sie kauften das Land mit der Absicht, es als Urlaubsdomizil zu nutzen, weshalb sie das kleine Haus bauten und mindestens zwei Bäume auf dem Grundstück pflanzten. Sie wollten Ruhe und Frieden genießen und wählten deshalb diese relativ weit entfernte Insel. Leider hatte dies den gegenteiligen Effekt, denn das Haus und der Baum zogen schnell neugierige und neugierige Touristen an.

    1939
    0

    In den 1950er Jahren gab die Familie Sizeland Just Enough Room Island, früher bekannt als Hub Island, ihren Namen. Sie kauften das Land mit der Absicht, es als Urlaubsdomizil zu nutzen, weshalb sie das kleine Haus bauten und mindestens zwei Bäume auf dem Grundstück pflanzten. Sie wollten Ruhe und Frieden genießen und wählten deshalb diese relativ weit entfernte Insel. Leider hatte dies den gegenteiligen Effekt, denn das Haus und der Baum zogen schnell neugierige und neugierige Touristen an.

    Diese 3.300 Quadratmeter große Insel, die etwa die Größe eines Tennisplatzes hat, ist Teil des berühmten Archipels der Thousand Islands (einer Reihe von Inseln). Just Enough Room Island liegt im St. Lawrence River, nordöstlich des Ontariosees. Sie ist die kleinste der 1.864 Inseln, die den (nordamerikanischen) Archipel bilden.

    Die Insel musste bestimmte Kriterien erfüllen, um als Teil der Thousand Islands-Kette gelten zu können. Eine Bedingung war, dass sie mindestens zwei Bäume oder Pflanzen jeglicher Art aufweisen und das ganze Jahr über mindestens einen Meter über dem Meeresspiegel liegen musste. Wie auf dem Foto oben zu sehen ist, hat die Insel buchstäblich gerade genug Platz, um die erforderlichen Komponenten unterzubringen. Man sieht einen Baum und einige Pflanzen sowie einen kleinen Strand und ein paar eiserne Liegestühle, um die Landschaft zu genießen, während der Tag voranschreitet.

    Die kleinste bewohnte Insel der Welt trägt aus gutem Grund den Namen Just Room Enough Island. Die Insel ist eine von 1.864 im St. Lawrence River, der New York und Ontario verbindet.

    Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!