Australien hat einen Weg gefunden, um Wasser vor Plastikverschmutzung zu schützen, und wir können damit anfangen, dasselbe zu tun

112
0

Im vergangenen Sommer installierten die Behörden der australischen Stadt Kwinana im Henley Reserve ein neues Filtersystem. Dieses System ist unglaublich einfach und hilfreich. Sowohl die Regierung als auch die Bürger haben bereits die Vorteile des Einsatzes erkannt und sie sind damit sehr zufrieden.

Es besteht aus einem Netz, das am Auslass eines Abflussrohrs angebracht ist, um große Ablagerungen aufzufangen und die Umgebung vor Verschmutzung zu schützen.

Diese Rohre leiten Wasser aus Wohngebieten in Naturgebiete ab, und der Müll und die Abfälle an diesen Orten können überwältigend sein und die Umwelt schädigen. Darüber hinaus wird dieser Müll normalerweise von starken Regenfällen weggespült, was ihn bis in die Entwässerungssysteme zieht.

Die Stadtverwaltung begann mit der Installation von 2 Netzen und war von den Ergebnissen begeistert – ihr neues Filtersystem konnte innerhalb weniger Wochen mehr als 800 Pfund Müll auffangen.

 

Daher wurde beschlossen, diese Abfallfallen überall in der Stadt zu installieren und die Verschmutzung der Tierwelt und der Umgebung so gering wie möglich zu halten. Obwohl die Installation und Herstellung dieser Netze Geld kostete (etwa 10.000 USD pro Stück), ist das Gesamtsystem immer noch recht rentabel, da es zukünftig zu erheblichen Kosteneinsparungen führt

Wenn die Netze voll sind, werden sie angehoben und der Müll wird in spezielle Müllsammelwagen geworfen und zu einem Müllsortierzentrum transportiert. Dort wird alles in nicht recycelbares und recycelbares Material getrennt, das dann zur weiteren Verarbeitung verwendet wird.

Die Netze werden dann wieder an die Entwässerungsöffnungen gesetzt und machen ihre Arbeit weiter.

Dieses neue Filtersystem beweist einmal mehr, dass kleine Dinge wichtig sind und dass die Konzentration auf sie einen großen und positiven Einfluss auf die Umwelt und die Menschheit im Allgemeinen haben kann.

Quelle: beyondblindfold.com

Ihr wollt uns unterstützen? HIER KLICKEN!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here